Die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) e.V. hat den Preis für die beste Konferenzpräsentation auf dem Gebiet der Medizinischen Informatik 2014 an unsere MI-Absolventin Nina Bougatf vergeben. Das Team des MI Info-Portals freut sich mit der Siegerin und gratuliert herzlich!

Frau Bougatf's Beitrag mit dem Titel SOA meets medical research: Verwendung von service-orientierten Architekturen für die Analyse von heterogenen medizinischen Daten in der Strahlentherapie ist Teil ihres Promotionsvorhabens an der Universität Heidelberg unter Betreuung von Prof. Dr. Debus (Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie) in Kooperation mit Prof. Dr. Bendl.

Credits (Original): Wilfredor, http://commons.wikimedia.org/wiki/User:Wilfredor

Auch dieses Jahr findet in der ersten Vorlesungswoche eine MISOP (Medizinische Informatik Semester Opening Party) statt. Diese kommt zu dem Zeitpunkt wie immer gerade recht, um nach all dem Stress einen tollen gemeinsamen Abend zu verbringen. Vor allem unsere Erstis haben die Möglichkeit fortgeschrittene Semester, Ehemalige, Assistenten und Professoren kennen zu lernen.

Wo: Sportlerheim an der Hochschule
Wann: 02.10. ab 19 Uhr


Für Getränke ist reichlich gesorgt und wir stoßen zusammen auf das neue Semester, für einige auch das erste spannende Semester, an. Ein Grill steht bereit, wer grillen möchte bringt bitte Fleisch, Brötchen etc. selbst mit. Die Saucen besorgen wir.

Die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) e.V. hat den GMDS Förderpreis 2014 auf dem Gebiet der Medizinischen Informatik an unsere MI-Studentin Selcan Ipek-Ugay vergeben. Das Team des MI Info-Portals freut sich mit der Siegerin des Wettbewerbs - Gratulation!

Frau Ipek-Ugay beschäftigte sich mit der Entwicklung von vollautomatischen Auswertungsalgorithmen für die zeitharmonische multifrequente Leber-Ultraschallelastographie in einem Kooperationsprojekt der Berliner Charité und dem Studiengang MI der Hochschule Heilbronn und Universität Heidelberg unter Betreuung von Prof. Rolf Bendl.

Wir hatten alle unsere Studierenden und Betreuer im März 2014 darauf hingewiesen...

Die Stundenpläne für das Wintersemester 2014/2015 sind online.

MIB 1   MIB 2   MIB 3   MIB 4   MIB 5   MIB 6 S1   MIB 6 S2   MIB 6 S3   MIM 1   MIM 2   MIM 3

In unserer Reihe "Köpfe der Informatik" stellen wir bekannte Persönlichkeiten vor, die die Informatik maßgeblich geprägt haben. Heute Donald E. Knuth. Als Erfinder der Textsatzsprache TeX und Autor zahlreicher Bücher im Feld Algorithmen und Datenstrukturen ("The Art of Computer Programming" Bd. 1-4) hat er großen Einfluß auf die Informatik als wissenschaftliche Disziplin gehabt: Poster*

* Verlinkung auf Material der Gesellschaft für Informatik.

conhIT LogoIn diesem Jahr präsentiert das GECKO Institut für Medizin, Informatik und Ökonomie auf der conhIT vom 6. - 8. Mai in Berlin aktuelle Projekte und Forschungsarbeiten aus den Bereichen Gesundheitsökonomie, eLearning, Mensch-Computer-Interaktion, Geschäfts­prozesse, Consumer Health Informatics und Big Data. Die conhIT gilt mittlerweile als "jährliches Highlight der Gesundheits-IT".

Der Stand des GECKO Instituts befindet sich in Halle 4.2 Abschnitt A-103

Die präsentierten Poster gibt es hier zum Download.

conhIT Poster 2014

In unserer Reihe "Köpfe der Informatik" stellen wir bekannte Persönlichkeiten vor, die die Informatik maßgeblich geprägt haben. Heute Joseph Weizenbaum. Vielleicht aus den Vorlesungen bekannt durch ELIZA, eine Art Pseudopsychologe: Poster*

* Verlinkung auf Material der Gesellschaft für Informatik.

Medizinische Informatik Semester Opening Party

Die Erstis sind schon da. Die Prüfungen sind bald vorbei. Das ruft ganz klar nach der traditionellen MISOP. Diese kommt zu dem Zeitpunkt wie immer gerade recht, um nach all dem Stress einen tollen gemeinsamen Abend zu verbringen.

Vor allem unsere Erstis haben die Möglichkeit fortgeschrittene Semester, Ehemalige, As­sis­ten­ten und Professoren kennen zu lernen.

Für Getränke ist reichlich gesorgt und wir stoßen zusammen auf das neue Semester, für einige auch das erste spannende Semester, an.